25-Jähriger in Wil SG von Unbekannten getreten und verletzt

Ein 25-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag am Bahnhof Wil SG von drei Unbekannten mit Schlägen und Tritten traktiert worden. Er musste verletzt ins Spital gebracht werden. Die drei Täter flüchteten.

Ein junger Mann ist von drei Unbekannten am Bahnhof Wil SG mit Schlägen und Tritten traktiert und verletzt worden. (Symbolbild) (FOTO: Kantonspolizei St.Gallen)
Ein junger Mann ist von drei Unbekannten am Bahnhof Wil SG mit Schlägen und Tritten traktiert und verletzt worden. (Symbolbild) (FOTO: Kantonspolizei St.Gallen)

Der 25-Jährige war in Begleitung zweier Kollegen mit dem Zug von St. Gallen nach Wil gefahren, wie die Kantonspolizei mitteilte. Beim Verlassen des Zuges um 00.40 Uhr kam es nach ersten Erkenntnissen zu einer kurzen verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 25-Jährigen und den drei Unbekannten.

Diese schlugen daraufhin auf den 25-Jährigen ein und traktierten ihn mutmasslich auch mit Tritten, als dieser bereits am Boden lag, wie es in der Mitteilung heisst. Die beiden Begleiter des Mannes versuchten ihm zu helfen, worauf die Unbekannten die Flucht ergriffen. Der 25-Jährige zog sich unbestimmte Verletzungen am Kopf zu und wurde von der Rettung ins Spital gefahren.

(sda)


Daten:

News Redaktion
25.10.20 10:39

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Volles Programm trotz weniger Destinationen

Volles Programm trotz weniger Destinationen

Hamilton nach dem Schock unangetastet

Hamilton nach dem Schock unangetastet