Alkoholisierter Lieferwagenlenker in Pfäffikon gestoppt

Im wahrsten Sinne des Wortes zu viel geladen hatte ein Lieferwagenlenker, den die Polizei am Freitag in Pfäffikon aus dem Verkehr zog. Der Mann war alkoholisiert am Steuer und bei seinem Fahrzeug wurde die Nutzlast um 100 Prozent überschritten.

Alkoholisierter Lieferwagenlenker in Pfäffikon gestoppt (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Alkoholisierter Lieferwagenlenker in Pfäffikon gestoppt (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Bei der Kontrolle im Verkehrsamt stellte sich heraus, dass das Fahrzeug rund 600 Kilogramm zu viel geladen hatte, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Der 41-jährige Chauffeur durfte nicht mehr weiterfahren. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
14.02.20 18:00

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Bund verzeichnet für 2019 einen Überschuss von über 3 Milliarden

Bund verzeichnet für 2019 einen Überschuss von über 3 Milliarden

Rohstoffkonzern Glencore schreibt 2019 einen Verlust

Rohstoffkonzern Glencore schreibt 2019 einen Verlust