Atlético verkündet Zuzug von Luis Suarez

Atlético Madrid gibt am späten Mittwochabend die Verpflichtung des uruguayischen Stürmerstars Luis Suarez vom FC Barcelona bekannt.

Luis Suarez wird das rotblaue Tenü nach sechs Jahren ablegen (FOTO: KEYSTONE/AP/Manu Fernandez)
Luis Suarez wird das rotblaue Tenü nach sechs Jahren ablegen (FOTO: KEYSTONE/AP/Manu Fernandez)

Zuletzt hatten Beobachter eher angenommen, dass Suarez zum italienischen Serienmeister Juventus Turin wechseln würde.

Die Transfersumme für den bereits 33-jährigen Suarez beträgt nach Angaben aus Barcelona sechs Millionen Euro. Suarez, der ein besonders freundschaftliches Verhältnis mit Lionel Messi pflegt, spielte in den Plänen von Barças neuem Trainer Ronald Koeman keine wichtige Rolle mehr. Zuletzt haben auch die weiteren namhaften Spieler Arturo Vidal und Ivan Rakitic den FC Barcelona verlassen.

In der Saison 2015/16 war Suarez, der im Sommer 2014 von Liverpool nach Barcelona gewechselt hatte, mit 40 Toren Torschützenkönig der spanischen Meisterschaft. Vergangene Saison traf er noch 16 Mal.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.09.20 00:55

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Reduzierung von Fans bei Grossveranstaltungen in Zürich

Keine Reduzierung von Fans bei Grossveranstaltungen in Zürich

Ultimatum in Belarus gegen Lukaschenko endet - Massenprotest startet

Ultimatum in Belarus gegen Lukaschenko endet - Massenprotest startet