Defekte Ampel in Rotkreuz wird durch Kreisel ersetzt

Die Lichtsignalanlage bei einer Kreuzung in Rotkreuz ist ausgefallen und lässt sich nicht mehr reparieren. Der Verkehr wird derzeit vom Verkehrsdienst geleitet, ein provisorischer Kreisel soll die Ampel ersetzen.

An der Kreuzung Chamer-/Berchtwiler-/Poststrasse in Rotkreuz ist die Lichtsignalanlage defekt und kann nicht repariert werden. (FOTO: Baudirektion Zug)
An der Kreuzung Chamer-/Berchtwiler-/Poststrasse in Rotkreuz ist die Lichtsignalanlage defekt und kann nicht repariert werden. (FOTO: Baudirektion Zug)

Die Arbeiten für den Kreiselbau auf der Chamerstrasse könnten voraussichtlich im November ausgeführt werden, teilte die Zuger Baudirektion am Donnerstag mit. Die Ampel ist über 20 Jahre alt und musste ausser Betrieb genommen werden. Derzeit ist sie in den Gelb-Blink-Modus geschaltet. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten der Chamerstrasse seien neu zwei Kreisel vorgesehen. Wann diese gebaut würden, ist noch offen.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.09.20 10:10

Themen:

Wirtschaft

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr

CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr

Künstlern brechen in Corona-Krise auch die Tantiemen weg

Künstlern brechen in Corona-Krise auch die Tantiemen weg