Elf Männer verhaftet nach Drogenkontrollaktion in Schwyz

"Drogen-Frühling" im Kanton Schwyz: Von März bis Mai hat die Kantonspolizei 120 Personen auf Betäubungsmittel kontrolliert und elf Männer verhaftet. In 34 Fällen wurden Drogen sichergestellt, 83 Personen müssen sich wegen Drogenkonsum verantworten.

Elf Männer verhaftet nach Drogenkontrollaktion in Schwyz (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Elf Männer verhaftet nach Drogenkontrollaktion in Schwyz (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

55 von ihnen hatten sich unter Drogeneinfluss ans Steuer gesetzt, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Gegen zwei Personen wurde ein Verfahren wegen Drogenhandels eingeleitet. Die elf Inhaftierten im Alter zwischen 20 und 40 Jahren sind mittlerweile wieder in Freiheit.

Während der Kontrollen und bei einem Dutzend Hausdurchsuchungen wurden rund drei Kilogramm Marihuana, mehr als zwei Liter des Rauschmittels GBL, 230 Ecstasy-Pillen und 160 LSD-Trips, gut 200 Gramm Heroin sowie gut 20 Gramm Kokain sichergestellt.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
03.07.19 11:12

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Rapperswil - Lugano: Harmloses Lugano dreht Partie

Rapperswil - Lugano: Harmloses Lugano dreht Partie

Mutmasslicher Drogendealer in Steinhausen festgenommen

Mutmasslicher Drogendealer in Steinhausen festgenommen