Festival Strings Lucerne neu mit Kammermusikreihe

Die Festival Strings Lucerne starten in der Saison 2020/21 eine neue Kammermusikreihe. Gespielt wird die "Konzert Reihe Luzern #Zeugheersaal" im Hotel Schweizerhof. Das erste Konzert der Kammerformation der Festival Strings findet am 6. September statt.

Musiker der Lucerne Festival Strings an einem Internetkonzert ohne Publikum während der Coronakrise. Nun hat die Formation erste Programmpunkte der neuen Saison bekannt gegeben. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Musiker der Lucerne Festival Strings an einem Internetkonzert ohne Publikum während der Coronakrise. Nun hat die Formation erste Programmpunkte der neuen Saison bekannt gegeben. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Die Festival Strings als Gesamtformation werden ihre Konzert Reihe Luzern #KKL Luzern am 28. Oktober eröffnen, und zwar mit Camille Saint-Saëns La muse et le poète, wie sie am Donnerstag mitteilten. Ein zweites Konzert mit Musik von Beethoven findet im Dezember statt.

Im September werden die Festival Strings zudem am Südtirol Festival in Meran ein Konzert geben. Dieser Auslandauftritt ersetzt die ursprünglich geplante Südkoreatournee mit dem Pianisten Rudolf Buchbinder.

Weitere Konzerte werden erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Die Festival Strings begründen dies mit den wegen Corona erschwerten Planungsbedingungen.

(sda)


Daten:

News Redaktion
06.08.20 16:55

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Söder: RKI soll vor Ausweisung neuer Corona-Risikogebiete vorwarnen

Söder: RKI soll vor Ausweisung neuer Corona-Risikogebiete vorwarnen

Stadler Rail liefert Trams nach Mailand

Stadler Rail liefert Trams nach Mailand