Feuer in öffentlicher Toilette in Glarus

In Glarus ist am frühen Donnerstagmorgen in einer öffentlichen Toilette Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Feuer in öffentlicher Toilette in Glarus (Foto: KEYSTONE /  / )
Feuer in öffentlicher Toilette in Glarus

Alarm schlug morgens um 6 Uhr eine Passantin, welche gesehen hatte, wie Rauch aus dem Toilettengebäude austrat. Die Feuerwehr brachte die Flammen dann rasch unter Kontrolle.

Nach Angaben der Kantonspolizei Glarus war aus noch ungeklärten Gründen er Papierspender aus Kunststoff in Brand geraten, was zu starkem Rauch führte. Von Feuerwehr und Polizei standen rund ein Dutzend Personen im Einsatz. Die Brandursache wird untersucht. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
17.09.20 16:00

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Fotomuseum Winterthur soll mehr Geld erhalten

Fotomuseum Winterthur soll mehr Geld erhalten

Frau fährt in Zug mit Auto in Mulde und verletzt sich

Frau fährt in Zug mit Auto in Mulde und verletzt sich