Grosser Feuerwehreinsatz wegen eines Hausbrands in Kriens

In der Stadt Kriens ist heute Morgen ein Wohnhaus in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Wieso es brannte, wird von der Polizei abgeklärt.

Grosser Feuerwehreinsatz wegen eines Hausbrands in Kriens (Foto: KEYSTONE /  / )
Grosser Feuerwehreinsatz wegen eines Hausbrands in Kriens
Grosser Feuerwehreinsatz wegen eines Hausbrands in Kriens (Foto: Luzerner Polizei)
Grosser Feuerwehreinsatz wegen eines Hausbrands in Kriens (Foto: Luzerner Polizei)

Wie die Luzerner Polizei mitteilte, wurde der Brand des Hauses an der Guetrütistrasse kurz nach 8.15 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Teil des Dachstocks bereits in Vollbrand.

Der Brand wurde von rund 100 Angehörigen der Feuerwehren der Städte Kriens und Luzern bekämpft. Wie hoch der Sachschaden ist, kann nach Angaben der Luzerner Polizei noch nicht abgeschätzt werden.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
03.07.19 17:43

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

SBB-Engpass Olten-Aarau: In rund einem Jahr gibt es vier Gleise

SBB-Engpass Olten-Aarau: In rund einem Jahr gibt es vier Gleise

Kriens geht mit ausgeglichener Rechnung ins 2020

Kriens geht mit ausgeglichener Rechnung ins 2020