Heimsiege von Pfadi und GC Amicitia

Die beiden Zürcher Vereine feiern in der Handball-NLA am Samstag zwei Heimsiege. Pfadi Winterthur gewinnt gegen Wacker Thun 34:29, GC Amicitia setzt sich gegen den BSV Bern 31:26 durch.

Bei Pfadi Winterthur geht es vorwärts: Trainer Goran Cvetkovic darf zufrieden sein (FOTO: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER)
Bei Pfadi Winterthur geht es vorwärts: Trainer Goran Cvetkovic darf zufrieden sein (FOTO: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER)

Die beiden sind nun erste Verfolger des unangefochtenen Leaders Kadetten Schaffhausen. Bei einem Spiel mehr weist GC Amicitia vier Punkte Rückstand auf, der Titelverteidiger Pfadi deren fünf.

(sda)


Daten:

News Redaktion
16.10.21 20:07

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Carmen Stirnimann wird neue Leiterin des Nidwaldner Museums

Carmen Stirnimann wird neue Leiterin des Nidwaldner Museums

Dieb klaut in der Garderobe des Berufsbildungszentrums Luzern

Dieb klaut in der Garderobe des Berufsbildungszentrums Luzern