Heizöl in Weggis in Vierwaldstättersee gelaufen!

Aus dem Heizöltank einer Gärtnerei in Weggis ist heute Dienstagmorgen Öl in den Vierwaldstättersee gelaufen. Wieviel Öl in den See geflossen ist, ist nicht bekannt. Die Feuerwehr hat eine Ölsperre eingerichtet, die wohl mehrere Tage aufrecht erhalten bleibt.

Heizöl in Weggis in Vierwaldstättersee gelaufen!
Heizöl in Weggis in Vierwaldstättersee gelaufen!

Das Heizöl lief von einem Auffangbecken eines Tanks über einen Überlauf in den See, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Offenbar sei der Tank, der von einem grösseren Tank gespeist wird, überlaufen, ohne dass die Sensoren entsprechende Anzeichen gaben.

Mit mehreren Saugwagen werde das Reservoir nun ausgepumpt. Warum das Heizöl auslief, werde untersucht. Involviert sei auch die kantonale Dienststelle Umwelt und Energie.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
20.08.19 17:46

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Nach Tod von Floyd: Lichter am Empire State Building bleiben aus

Nach Tod von Floyd: Lichter am Empire State Building bleiben aus

Bell BBQ Single Masters –<br>Burger Challenge 2020

Bell BBQ Single Masters –
Burger Challenge 2020