Lernfahrer in Illnau mit 95 km/h innerorts erwischt

Die Stadtpolizei Illnau-Effretikon hat am Mittwoch verschiedene Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei war ein Motorradfahrer fast doppelt so schnell unterwegs als erlaubt.

Der Motorradlenker auf Lernfahrt war innerorts mit 95 km/h unterwegs. (FOTO: Stadtpolizei Illnau-Effretikon)
Der Motorradlenker auf Lernfahrt war innerorts mit 95 km/h unterwegs. (FOTO: Stadtpolizei Illnau-Effretikon)

Mit massiv übersetzter Geschwindigkeit von 95 km/h habe das Motorrad die Messstelle innerorts passiert, teilte die Stadtpolizei Illnau-Effretikon am Freitag mit.

Der beschuldigte Lenker, der sich auf einer Lernfahrt befand, wurde an die Staatsanwaltschaft See-/Oberland verzeigt.

(sda)


Daten:

News Redaktion
07.08.20 09:49

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Nationalrat lehnt 99-Prozent-Initiative ohne Gegenentwurf ab

Nationalrat lehnt 99-Prozent-Initiative ohne Gegenentwurf ab

Tunnel für Waadtländer Regionalbahn durchstochen

Tunnel für Waadtländer Regionalbahn durchstochen