Maroni-Kuchen

Herbstzeit ist Maronizeit! Wir liefern euch dazu eine süsse Versuchung, die gar Vermicelles-Hasser ins Schwärmen bringt!

(Foto: Martina Petrig / Maroni-Kuchen / )
(Foto: Martina Petrig / Maroni-Kuchen / )

Zutaten für eine Kuchenform von 20cm Durchmesser

  • 65 g Butter (weich)
  • 8 g Vanillezucker
  • 95 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 95 g Haselnüsse
  • 1 Msp. Zimt
  • 155 g Vermicellespüree

Zubereitung

Das Vermicellepüree auftauen. Springform mit wenig Butter einfetten. Backofen vorheizen auf 190 Grad.

Butter zusammen mit den beiden Zuckerarten schaumig rühren. 

Die beiden Eier verquirlen und anschliessend nach und nach beigeben.

Zum Schluss das Püree, Zimt und Haselnüsse daruntermischen. 

Die Masse in die Springform einfüllen und im aufgezeizten Ofen rund 40 Minuten backen.

Anschliessend kann der ausgekühlte Kuchen mit dunkler Schokoglasur oder geschmolzener Ovomaltine-Schokolade bepinselt werden. 


Daten:

Martina Petrig
13.10.20 06:34

Themen:

Ratgeber

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Motorsäge verletzt Forstarbeiter die rechte Hand

Motorsäge verletzt Forstarbeiter die rechte Hand

Biden will Task Force für Familien-Zusammenführungen einsetzen

Biden will Task Force für Familien-Zusammenführungen einsetzen