Medien: Verdächtiger in Kopenhagen der vorsätzlichen Tötung beschuldigt

Die Staatsanwaltschaft in Kopenhagen wirft dem Tatverdächtigen des Amoklaufs vorsätzliche Tötung und versuchte Tötung vor. Das berichteten mehrere dänische Medien am Montag aus der Anhörung des Verdächtigen vor einem Haftrichter. Der 22-Jährige wird beschuldigt, am Sonntagabend in einem Einkaufszentrum drei Menschen erschossen und vier weitere durch Schüsse schwer verletzt zu haben.

Der beschuldigte 22-Jährige soll am Sonntagabend in einem Einkaufszentrum drei Menschen erschossen und vier weitere durch Schüsse schwer verletzt haben. Foto: sda (FOTO: Keystone/dpa)
Der beschuldigte 22-Jährige soll am Sonntagabend in einem Einkaufszentrum drei Menschen erschossen und vier weitere durch Schüsse schwer verletzt haben. Foto: sda (FOTO: Keystone/dpa)

(sda)


Daten:

News Redaktion
04.07.22 14:03

Themen:

International

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Niederländische Bauern stoppen vorläufig radikale Protestaktionen

Niederländische Bauern stoppen vorläufig radikale Protestaktionen

Russisches Öl kommt über Druschba-Pipeline auch in Tschechien an

Russisches Öl kommt über Druschba-Pipeline auch in Tschechien an