Motorradfahrer bei Kollision in Illnau-Effretikon schwer verletzt

Bei einer Auffahrkollision ist am Freitagvormittag in Ottikon (Gemeinde Illnau-Effretikon) ein 65-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er kollidierte mit dem Heck eines vor ihm fahrenden Autos.

Wegen des Unfalls musste die Kempttalstrasse für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden. (FOTO: Kantonspolizei Zürich)
Wegen des Unfalls musste die Kempttalstrasse für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden. (FOTO: Kantonspolizei Zürich)

Der Unfall ereignete sich gegen 10.40 Uhr, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die 25-jährige Autolenkerin hatte bremsen müssen, weil ein vor ihr fahrendes Auto wendete. Die genaue Unfallursache wird noch untersucht.

(sda)


Daten:

News Redaktion
05.08.22 16:17

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

London sieht Russen durch beschädigte Dnipro-Brücken geschwächt

London sieht Russen durch beschädigte Dnipro-Brücken geschwächt

Ausserrhoder Betriebe verbrauchen weniger Energie

Ausserrhoder Betriebe verbrauchen weniger Energie