Norwich steigt nach 0:4 gegen West Ham ab

Die Schweizer Internationalen Timm Klose und Josip Drmic müssen mit Norwich City in die 2. Liga absteigen.

Norwich City gegen West Ham United am Boden: Nach der 0:4-Heimniederlage ist der Abstieg besiegelt (FOTO: KEYSTONE/AP/Ian Walton)
Norwich City gegen West Ham United am Boden: Nach der 0:4-Heimniederlage ist der Abstieg besiegelt (FOTO: KEYSTONE/AP/Ian Walton)

In der viertletzten Runde der Premier League setzte es für das Team aus dem Südosten Englands im Heimspiel gegen West Ham United ein 0:4 ab; die Londoner ihrerseits vergrösserten den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf sechs Punkte.

Norwich City war als Aufsteiger nahezu chancenlos auf den Klassenerhalt. Seit Anfang Oktober und einem 1:5 zuhause gegen Mit-Aufsteiger Aston Villa lag es auf einem Relegationsplatz - und seit dem 26. Dezember 2019 ohne Unterbruch im letzten Rang. Seit dem Wiederbeginn vor drei Wochen hat Norwich City nur noch verloren. Das 0:4 gegen West Ham United war die siebte Niederlage in Folge.

In der Partie, die den Abstieg besiegelte, setzte vor allem West Hams Stürmer Michail Antonio der Defensive um Timm Klose zu. Der 30-jährige Engländer mit Wurzeln in Jamaika erzielte zwischen der 11. und 74. Minute alle vier Tore für die Londoner. Antonio verdoppelte damit auf einen Schlag seine Trefferzahl in dieser Saison.

Antonios Sturmkollege Albian Ajeti kam einmal mehr nicht zum Einsatz. In diesem Kalenderjahr hat der Schweizer Internationale in der Premier League nur zehn Minuten gespielt.

In der vorderen Tabellenhälfte muss Chelsea immer mehr um die Champions-League-Teilnahme zittern. Die Londoner verloren auswärts gegen den erstaunlichen Aufsteiger Sheffield United 0:3 und könnten am Sonntag beziehungsweise am Montag von Leicester City und Manchester United überholt werden und auf den 5. Platz zurückfallen. Damit wäre Chelsea erstmals seit 26. Runden und dem 19. Oktober 2019 nicht mehr in den Top 4 klassiert.

Norwich City - West Ham United 0:4 (0:2). - Tore: 11. Antonio 0:1. 45. Antonio 0:2. 54. Antonio 0:3. 74. Antonio 0:4. - Bemerkung: Norwich City mit Klose, ohne Drmic (Ersatz), West Ham United ohne Ajeti (Ersatz).

Watford - Newcastle United 2:1 (0:1). - Tore: 23. Gayle 0:1. 52. Deeney (Foulpenalty) 1:1. 82. Deeney (Foulpenalty) 2:1. - Bemerkung: Newcastle United mit Schär.

Liverpool - Burnley 1:1 (1:0). - Tore: 34. Robertson 1:0. 69. Rodriguez 1:1. - Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz).

Sheffield United - Chelsea 3:0 (2:0). - Tore: 18. McGoldrick 1:0. 33. McBurnie 2:0. 77. McGoldrick 3:0.

Brighton & Hove Albion - Manchester City 0:5 (0:2). - Tore: 21. Sterling 0:1. 44. Gabriel Jesus 0:2. 53. Sterling 0:3. 56. Bernardo Silva 0:4. 81. Sterling 0:5.

1. Liverpool 35/93 (76:27). 2. Manchester City 35/72 (91:34). 3. Chelsea 35/60 (63:49). 4. Leicester City 34/59 (64:32). 5. Manchester United 34/58 (59:33). 6. Sheffield United 35/54 (38:33). 7. Wolverhampton 34/52 (45:37). 8. Arsenal 34/50 (50:42). 9. Burnley 35/50 (39:47). 10. Tottenham Hotspur 34/49 (52:44). 11. Everton 34/45 (41:49). 12. Southampton 34/44 (43:56). 13. Newcastle United 35/43 (36:52). 14. Crystal Palace 34/42 (30:43). 15. Brighton & Hove Albion 35/36 (36:52). 16. West Ham United 35/34 (44:59). 17. Watford 35/34 (33:54). 18. Bournemouth 34/28 (32:59). 19. Aston Villa 34/27 (36:65). 20. Norwich City 35/21 (26:67).

(sda)


Daten:

News Redaktion
11.07.20 15:48

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Unterführung beim Basler Bahnhof SBB wird wieder geöffnet

Unterführung beim Basler Bahnhof SBB wird wieder geöffnet

Auch im Kanton Neuenburg gibt's Opposition gegen Chasseral-Windpark

Auch im Kanton Neuenburg gibt's Opposition gegen Chasseral-Windpark