Pogacar siegt vor Roglic

Die dritte Etappe der Baskenland-Rundfahrt verkommt zur slowenischen Meisterschaft.

Pogacar siegt vor Roglic (Foto: KEYSTONE / EPA / SEBASTIEN NOGIER)
Pogacar siegt vor Roglic (Foto: KEYSTONE / EPA / SEBASTIEN NOGIER)

Im bis zu 20 Prozent steilen Schlussanstieg nach Ermualde setzten sich der Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar und sein Landsmann Primoz Roglic locker von der Konkurrenz ab. Der Gesamtführende Roglic überliess Pogacar den Tagessieg kampflos. Der ehemalige Skispringer führt in der Overall-Wertung 20 Sekunden vor seinem Landsmann.

Als erster Schweizer traf Gino Mäder mit 50 Sekunden Rückstand im Ziel. Marc Hirschi liess es ruhiger angehen. Die Einbusse des Berners betrug rund sechseinhalb Minuten.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
07.04.21 17:05

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

St. Gallen dominiert GC, ohne zu forcieren

St. Gallen dominiert GC, ohne zu forcieren

PolyPeptide Group strebt Kotierung an Schweizer Börse an

PolyPeptide Group strebt Kotierung an Schweizer Börse an