Rubrik: Vermögenstipp
Rubrik: Vermögenstipp

Wie holt man sich die Motivation Geld anzulegen? Welche Einstiegsmöglichkeiten ergeben sich da? Was sind die typischen Fehler beim Geldanlegen? Diese und viele weitere Fragen klären wir in der neuen Rubrik Vermögenstipp.

Pius Vogel begrüsst im ersten Vermögenstipp Prof. Dr. Thorsten Hens, der an der Uni Zürich doziert und uns das Verhalten der Marktteilnehmer während der Pandemie näherbringt. Danach ist Luca Nietlispach, Kundenberater der Zuger Raiffeisenbanken zu Gast.  

Die Ausstrahlungen des Vermögenstipp erfolgen im Mai und Juni wöchentlich am Dienstag um ca. 10.15 Uhr.

Weitere Informationen zum Thema Vermögenstipp gibt es hier.


Die Themen und Podcasts zum Nachhören:

15. Juni 2021 - Serie 7:
Tipp wie man mit einer soliden Strategie sein Geld verdoppelt

22. Juni 2021 - Serie 8:
Schwellenangst: Wie begegnet man der Hürde «Geldanlage» wirkungsvoll!


  • Serie 1:

    Verhalten beim Geldanlegen: Studienverfasser Prof. Dr. Thorsten Hens im Interview

  • Serie 2:

    Hilft das Bauchgefühlt beim Geldanlegen?

  • Serie 3:

    Werde nicht gierig und traue keinem, der dir vor einer Aktie vorschwärmt – Beispiele aus dem Alltag

  • Serie 4:

    Wetten eingehen am Aktienmarkt: Casino oder eine Strategie?

  • Serie 5:

    Die Devise lautet: Du musst verstehen, in was du investierst!

  • Serie 6:

    Geldanlegen ist kein 100 Meter Sprint, sondern ein Marathon: Warum?

Luca Nietlispach, Kundenberater der Zuger Raiffeisenbanken (links) und Pius Vogel, Leiter Privatkunden Cham (rechts)
Luca Nietlispach, Kundenberater der Zuger Raiffeisenbanken (links) und Pius Vogel, Leiter Privatkunden Cham (rechts)

Daten:

Eliane Schelbert
04.05.21 15:56

Themen:

Paid Content

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Ausspähung von Abgeordneten durch Trump-Regierung sorgt für Empörung

Ausspähung von Abgeordneten durch Trump-Regierung sorgt für Empörung

Zahl der Corona-Toten korrigiert - Indien meldet neuen Höchstwert

Zahl der Corona-Toten korrigiert - Indien meldet neuen Höchstwert