Saibene wird Trainer in Ingolstadt


Roman Spirig
Sport / 12.06.19 12:31

Jeff Saibene wird Trainer beim in die 3. Bundesliga abgestiegenen Ingolstadt. Der 50-jährige Luxemburger hat einen Zweijahresvertrag abgeschlossen.

Saibene wird Trainer in Ingolstadt (Foto: KEYSTONE / DPA / FRISO GENTSCH)
Saibene wird Trainer in Ingolstadt (Foto: KEYSTONE / DPA / FRISO GENTSCH)

Bis zum vergangenen Dezember hat Saibene den Zweitligisten Arminia Bielefeld betreut. Zuvor hatte der langjährige Spieler des FC Aarau auch in Thun, Aarau und St. Gallen als Trainer gearbeitet.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Obwaldner SVP portiert Parteipräsidentin für Nationalratswahlen
Regional

Obwaldner SVP portiert Parteipräsidentin für Nationalratswahlen

Die SVP des Kantons Obwalden will ihren 2011 verlorenen Sitz im Nationalrat zurückholen. Die Parteibasis hat in Alpnach Parteipräsidentin und Kantonsrätin Monika Rüegger aus Engelberg für die Wahlen vom 20. Oktober nominiert.

Wir suchen die Grillhelden 2019!

Wir suchen die Grillhelden 2019!

Sommerzeit ist Grillzeit. Radio Central sucht in Zusammenarbeit mit Weber und Hornbach die Grillhelden 2019. Grillfreunde, Grillexperten und solche, die es werden wollen: ran an den Grill! Meldet euch für unseren Live-Grill-Wettkampf an, zeigt was ihr könnt und gewinnt Hornbach-Gutscheine im Wert von bis zu CHF 1'500.00. Habt ihr das Zeug zum Grillhelden 2019?

Bryan Ferry
Events

Bryan Ferry

Mit Roxy Music wurde Bryan Ferry zum Weltstar und zur Stilikone. Seine Musik will er 2019 mit einer Welt-Tournee zelebrieren, die ihn am 13. Juni 2019 ins KKL Luzern führt.

Deutlich weniger tödliche Unfälle in Luzern als vor 25 Jahren
Regional

Deutlich weniger tödliche Unfälle in Luzern als vor 25 Jahren

Seit den 1990er-Jahren ist die Zahl der polizeilich registrierten Strassenverkehrsunfälle im Kanton Luzern stark rückläufig. Gegenüber 1993 nahm die Zahl der bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommenen Menschen gar um 53,6 Prozent ab.