Seniorin in Baar in ihrer Wohnung bedrängt


Roman Spirig
Regional / 09.07.19 16:32

Ein Mann hat sich mit einer 76-jährigen Frau in deren Wohnung in Baar ZG ein Gerangel geliefert, nachdem ihm die Seniorin kein Geld hatte geben wollen. Der Seniorin gelang es, ihr Haus zu verlassen und Hilfe bei den Nachbarn zu holen.

Seniorin in Baar in ihrer Wohnung bedrängt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Seniorin in Baar in ihrer Wohnung bedrängt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Sie wurde nach dem Vorfall, der sich am Montag kurz nach 14.15 Uhr ereignete, zur Kontrolle ins Spital gebracht, konnte dieses aber gleich wieder verlassen, wie die Zuger Polizei heute mitteilte. Der unbekannte Mann zwischen 25 und 30 Jahren habe zuvor bei mehreren Liegenschaften geklingelt und nach Geld gefragt. Abklärungen seien am Laufen.

Ein Nachbar meldete den Überfall, worauf die Polizei das Einfamilienhaus der Seniorin umstellte und mit einem Polizeihund durchsuchte, aber niemanden finden konnte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

21-Jähriger stirbt bei Autounfall in Innerthal SZ
Regional

21-Jähriger stirbt bei Autounfall in Innerthal SZ

Ein 21-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag bei einem Autounfall in Innerthal SZ noch auf der Unfallstelle gestorben. Ein Gleichaltriger, der ebenfalls im Auto sass, wurde mit schweren Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen.

56-jähriger Mann tot in öffentlicher Toilette in Zug gefunden
Regional

56-jähriger Mann tot in öffentlicher Toilette in Zug gefunden

In einem öffentlichen WC an der Industriestrasse in Zug ist am Sonntagvormittag eine leblose Person gefunden worden. Der aufgebotene Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des 56-jährigen Mannes feststellen. Die Todesursache ist noch unklar.

Zuger Kantonalbank trotz Ertragsrückgang mit höherem Semestergewinn
Menüs

Zuger Kantonalbank trotz Ertragsrückgang mit höherem Semestergewinn

Die Zuger Kantonalbank (ZGKB) hat im ersten Semester 2019 trotz tieferer Erträge mehr verdient. Zur Gewinnsteigerung beigetragen haben leicht tiefere Kosten sowie vor allem die geringere Reserve-Bildung. Der Gesamtjahresgewinn dürfte im Vorjahresbereich liegen.

Luzerner Gemeinden bei Solarnutzung in der Zentralschweiz Spitze
Menüs

Luzerner Gemeinden bei Solarnutzung in der Zentralschweiz Spitze

Luzerner Gemeinden nehmen bei der Nutzung von Solarenergie auf Dächern in der Zentralschweiz zwar eine Vorreiterrolle ein. Doch auch sie schöpfen das vorhandene Potenzial bei weitem nicht aus, wie aus einer Studie im Auftrag von WWF Schweiz hervorgeht.