Titelverteidigerin Halep gescheitert

Titelverteidigerin Simona Halep ist im Viertelfinal des French Open ausgeschieden. Die rumänische Weltranglisten-Dritte unterlag der 17-jährigen Amerikanerin Amanda Anisimova (WTA 51) 2:6, 4:6.

Titelverteidigerin Halep gescheitert (Foto: KEYSTONE / EPA / YOAN VALAT)
Titelverteidigerin Halep gescheitert (Foto: KEYSTONE / EPA / YOAN VALAT)

Im Halbfinal trifft Anisimova am Freitag auf die Australierin Ashleigh Barty (WTA 8), die sich gegen die Amerikanerin Madison Keys (WTA 14) mit 6:3, 7:5 durchsetzte. Die andere Finalistin machen die Tschechin Marketa Vondrousova (WTA 38) und die Britin Johanna Konta (WTA 26) unter sich aus.

Damit sind nur noch Spielerinnen im Titelrennen, die noch nie einen Grand-Slam-Final bestritten haben. Die einzige mit Halbfinal-Erfahrung ist Konta.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
06.06.19 13:38

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

St. Galler Kantonspolizei rückt 40 mal wegen Lärmklagen aus

St. Galler Kantonspolizei rückt 40 mal wegen Lärmklagen aus

Vermisster Mann im Tessin nach acht Tagen schwer verletzt gefunden

Vermisster Mann im Tessin nach acht Tagen schwer verletzt gefunden