Töfffahrer rutscht auf Dieselöl aus und stürzt

Ein 52-jähriger Italiener ist am Montag auf dem Ofenpass mit dem Motorrad auf eine Dieselöl-Spur geraten und gestürzt. Ein Helikopter flog den Verletzten in ein Spital nach Schlanders (I).

In dieser Kehre auf dem Weg ins Münstertal stürzte der 52-jährige Motorradfahrer. (FOTO: Kapo GR)
In dieser Kehre auf dem Weg ins Münstertal stürzte der 52-jährige Motorradfahrer. (FOTO: Kapo GR)

Der Mann war Richtung Tschierv im Münstertal unterwegs, als er in einer Kehre bei der Örtlichkeit Votas auf eine Treibstoffspur fuhr und zu Fall kam, wie die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag mitteilte. Dabei erlitt der Zweiradfahrer Verletzungen, er war jedoch nach dem Unfall ansprechbar.

Die Treibstoffspur stammt laut Polizeiangaben von einem unbekannten Fahrzeug, bei welchem mit hoher Wahrscheinlichkeit der Tankdeckel undicht oder nicht angebracht war. In der Folge muss aus dem Tank Diesel geflossen sein.

(sda)


Daten:

News Redaktion
30.06.20 09:48

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Duda siegt bei Präsidentenwahl in Polen - Trzaskowski gratuliert

Duda siegt bei Präsidentenwahl in Polen - Trzaskowski gratuliert

USA verschärfen Streit mit China um Südchinesisches Meer

USA verschärfen Streit mit China um Südchinesisches Meer