Totalschaden! Betrunkener Lieferwagenlenker rammt Stein


Roman Spirig
Regional / 11.06.19 17:05

Rund 1,2 Promille Alkohol intus hatte ein Lieferwagenlenker, der heute Morgen in Oberwil mit einem Stein kollidierte. Der 35-Jährige blieb unverletzt, sein Fahrzeug erlitt dagegen Totalschaden.

Totalschaden! Betrunkener Lieferwagenlenker rammt Stein (Foto: KEYSTONE /  / )
Totalschaden! Betrunkener Lieferwagenlenker rammt Stein

Kurz vor 5.15 Uhr war der Mann auf der Artherstrasse von Zug in Richtung Walchwil unterwegs. Da passiert es. 

Als er über die Gegenfahrbahn auf den Grünstreifen geriet, rammte er den Stein, wie die Zuger Polizei mitteilte. Der Lenker musste den Führerausweis abgeben.

(redaktion / sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Frauenstreik im Video: 15:24 war fertig mit der Arbeit am Unispital
Regional

Frauenstreik im Video: 15:24 war fertig mit der Arbeit am Unispital

Punkt 15:24 verliessen viele Mitarbeiterinnen des Universitätsspitals Zürich am Freitagnachmittag ihren Arbeitsplatz. 

Etappensieg für Sanchez, Leadertrikot für Asgreen
Sport

Etappensieg für Sanchez, Leadertrikot für Asgreen

Der Spanier Luis Leon Sanchez gewann in Langnau die 2. Etappe der Tour de Suisse. Das Leadertrikot wechselte vom Australier Rohan Dennis zum Dänen Kasper Asgreen.

Obwaldner SVP portiert Parteipräsidentin für Nationalratswahlen
Regional

Obwaldner SVP portiert Parteipräsidentin für Nationalratswahlen

Die SVP des Kantons Obwalden will ihren 2011 verlorenen Sitz im Nationalrat zurückholen. Die Parteibasis hat in Alpnach Parteipräsidentin und Kantonsrätin Monika Rüegger aus Engelberg für die Wahlen vom 20. Oktober nominiert.

Nicht essen: Kokosnuss-Stücke von Manor zurückgerufen
Schweiz

Nicht essen: Kokosnuss-Stücke von Manor zurückgerufen

In Kokosnuss-Stücken, die bei Manor AG verkauft wurden, sind Listerien nachgewiesen worden. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.