Valon Behramis Neustart beim FC Sion


Roman Spirig
Sport / 04.07.19 15:23

Heute Nachmittag hat der FC Sion Valon Behrami offiziell vorgestellt. Der frühere Schweizer Internationale unterzeichnete bereits am Dienstag einen Zweijahresvertrag.

Valon Behrami kam in der vergangenen Saison bei Udinese nach seinem Wadenbeinbruch Anfang April nicht mehr zum Einsatz. Er brauche deshalb noch Zeit, bis er wieder ins Spiel zurück findet.

Der 34-jährige Tessiner hofft seine Karriere im Wallis beenden zu können. Im Interview nimmt er Stellung über seine vielleicht letzte Station als Aktiver.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

International

"Fliegender Mann" bei Feiern zum 14. Juli in Paris

Ein "fliegender Mann" ist zur Hauptattraktion bei der traditionellen Militärparade zum 14. Juli in Paris geworden. Der französische Jetski-Rennfahrer Franky Zapata flog am Sonntag auf einer Mini-Plattform - dem sogenannten Flyboard Air - über die Champs-Elysées.

Kein Weltuntergang: Asteroid
International

Kein Weltuntergang: Asteroid "2006QV89" fliegt vorbei

Aus dem All fliegt ein riesiger Gesteinsbrocken in Richtung Erde. Lange sind sich die Wissenschaftler im Unklaren: Trifft er unseren Planeten oder fliegt er vorbei? Jetzt haben sie seine Flugbahn beobachtet und geben Entwarnung.

Rigi Schwingfest
Schwingen

Rigi Schwingfest

Heute wird auf der Königin der Berge geschwungen. Das Rigi-Schwingen ist das dritte Bergfest der Saison. Starke Gäste aus der Nordost- und der Nordwestschweiz wollen den Innerschweizern den Sieg streitig machen. Radio Central überträgt live am Radio und hier im LIVE-TICKER.

21-Jähriger stirbt bei Autounfall in Innerthal SZ
Regional

21-Jähriger stirbt bei Autounfall in Innerthal SZ

Ein 21-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag bei einem Autounfall in Innerthal SZ noch auf der Unfallstelle gestorben. Ein Gleichaltriger, der ebenfalls im Auto sass, wurde mit schweren Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen.