Zwei weitere Todesfälle im Kanton Zürich - 156 Infizierte im Spital

Im Kanton Zürich sind zwei weitere Personen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf elf. Die Verstorbenen waren zwischen 75 und 97 Jahre alt.

Im Kanton Zürich werden 156 positiv getestete Coronapatienten im Spital behandelt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Im Kanton Zürich werden 156 positiv getestete Coronapatienten im Spital behandelt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Insgesamt wurden bisher 1578 Personen positiv auf das Coronavirus getestet, wie die Gesundheitsdirektion am Freitagmorgen mitteilte. 156 Patientinnen und Patienten befinden sich im Spital, davon müssen 37 beatmet werden.

(sda)


Daten:

News Redaktion
27.03.20 10:27

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Referenzzinssatz für Wohnungsmieten bleibt bei 1,25 Prozent

Referenzzinssatz für Wohnungsmieten bleibt bei 1,25 Prozent

Empa entwickelt klimaneutrales Herstellungsverfahren für Zement

Empa entwickelt klimaneutrales Herstellungsverfahren für Zement