Zweiter Konferenztag in Lugano gestartet

In Lugano findet am (heutigen) Dienstag der zweite Sitzungstag der Ukraine-Wiederaufbaukonferenz statt. Am Vormittag soll die sogenannte "Erklärung von Lugano" von Bundespräsident Ignazio Cassis und dem ukrainischen Regierungschef Denys Schmyhal verabschiedet werden.

In Lugano läuft seit Montag die zweitägige Ukraine-Wiederaufbaukonferenz. Im Bild Bundespräsident Ignazio Cassis (Mitte) im Gespräch mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula Von der Leyen (rechts) und dem urkainischen Regierungschef Denys Shmyhal (links). (FOTO: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER)
In Lugano läuft seit Montag die zweitägige Ukraine-Wiederaufbaukonferenz. Im Bild Bundespräsident Ignazio Cassis (Mitte) im Gespräch mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula Von der Leyen (rechts) und dem urkainischen Regierungschef Denys Shmyhal (links). (FOTO: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER)

Die Konferenz, an der neben der Schweiz und der Ukraine Delegationen der Europäischen Union, aus 39 Staaten und von 16 internationalen Organisationen teilnehmen, dauert bis Dienstagabend.

(sda)


Daten:

News Redaktion
05.07.22 09:08

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Eine Frage der Ehre: Altkanzler Schröder kämpft um sein Büro

Eine Frage der Ehre: Altkanzler Schröder kämpft um sein Büro

Rückreiseverkehr aus Ferien führt zu Stau am Gotthard

Rückreiseverkehr aus Ferien führt zu Stau am Gotthard